Mandolinen erklingen beim Naturfreunde-Jubiläum


Am Sonntag, den 21. Oktober feierten die Naturfreunde Neckarsulm ihr 100jähriges Jubiläum. Das Mandolinen-Orchester Neckarsulm, das im Jahr 2020 seinen 100jährigen Geburtstag feiert, umrahmte das Festprogramm mit mehreren musikalischen Beiträgen, bekannten Melodien und internationaler Folklore.

Die Naturfreunde NSU wurden 1918, noch kurz vor dem Ende des Ersten Weltkrieges gegründet, das Mandolinen-Orchester 1920, kurz danach. Der 8-Stunden-Tag wurde damals gerade eingeführt, es wurde allerdings noch 6 Tage in der Woche gearbeitet. Es gab noch keinen Radio- oder Fernsehempfänger und Autos waren sehr wenigen, sehr reichen Menschen vorbehalten. Die arbeitenden Menschen begannen, den Wert der arbeitsfreien Zeit zu entdecken. Musik zu machen, wandern zu gehen oder anders in der Gruppe oder im Verein ihre Freizeit zu verbringen. Dies war mit viel Zeit- und Energieaufwand verbunden, bekam aber damals schon einen immer höheren Stellenwert, zumal in schweren Zeiten.

Heute ist der Freizeitanteil am Leben der Menschen stark gestiegen und man muss nicht mehr stundenlange Wege in Kauf nehmen, um z. B. mit anderen Musik zu machen, etwas zu unternehmen  oder ein Konzert zu besuchen. Der Reiz der Musik und gemeinsam beim Wandern genossener Natur ist geblieben und wird bleiben. Vielleicht umso mehr, je stärker die Menschen sich heutzutage in der globalisierten Welt zu verlieren scheinen.